Zuverdienstgrenzen für erwerbstätige Rentner

Während sich viele Berufstätige schon vor Erreichen des Rentenalters am Ende ihrer Kräfte fühlen, fühlen sich andere noch viel zu fit, um daheim die Füße hochzulegen. Da die gesetzliche Rente längst nicht mehr für ein auskömmliches Dasein reicht, gehen viele Rentner weiter zur Arbeit. Doch das kann Abstriche bei der Rente bedeuten

Minijob ist allen Rentern erlaubt

Ohne Abzug bei der Rente dürfen alle Rentner nebenbei in einem Minijob geringfügig dazuverdienen, bis zur Verdienstgrenze für Minijobs. Die Verdienstgrenze liegt derzeit bei 450 Euro im Monat und steigt zum 1. Oktober auf 520 Euro im Monat. Verdient ein Rentner mehr, dann kann ihm die Rentenversicherung dafür die Rente um ein Drittel oder mehr kürzen. Nämlich dann, wenn er noch nicht die Regelaltersgrenze erreicht hat. Für die Regeln beim Hinzuverdienst spielt das Lebensalter eine entscheidende Rolle.

Regelaltersrentner dürfen unbegrenzt hinzu verdienen

Wer die vorgeschriebene Altersgrenze für eine abschlagsfreie Rente erreicht hat, bezieht eine sogenannte "Regelaltersrente"“ und kann unbegrenzt zur Rente hinzu verdienen. Gehen wir zunächst vom "normalen" Rentner aus. 

Beispiel: Albert A. wurde am 3. Januar 1956 geboren und arbeitete als Speditionskaufmann. Die Altersgrenze hat er nach 65 Lebensjahren und 10 Monaten erreicht (siehe Tabelle 1). Die reguläre Anstellung von Herrn A. endete also zum 3. November 2016. Das Unternehmen hat ihm aber angeboten, gern könne Herr A. in Teilzeit für die Spedition weiterarbeiten. Herr A. kann mit einem guten Gefühl zusagen


Als Regelaltersrentner kann er unbegrenzt hinzu verdienen. Natürlich wird das Einkommen zusätzlich zur Rente versteuert. Außerdem bekommt er alle üblichen Sozialversicherungsbeiträge abgezogen.

Geburtsjahr Einstiegsalter
Jahre + Monate
1950 65 + 4
1951 65 + 5
1952 65 + 6
1953 65 + 7
1954 65 + 8
1955 65 + 9
1956 65+ 10
1957 65 + 11
1958 66 Jahre
1959 66 + 2
1960 66 + 4
1961 66 + 6
1962 66 + 8
1963 66 + 10
1964 67 Jahre
Tabelle 1

Hinzuverdienstgrenzen

Viele Rentner treten – aus welchen Gründen auch immer – früher in die Altersrente ein. Nicht umsonst weicht in Deutschland wie fast überall das durchschnittliche Renteneintrittsalter von der Regelaltersgrenze ab. Diese im Volksmund "Frührentner" genannten Ruheständler, müssen sich vorsehen, wenn sie eine Beschäftigung annehmen. Sie müssen auf Hinzuverdienstgrenzen achten, diese gelten für:
  • Empfänger einer vorgezogenen Altersrente (Frührente)
  • Empfänger einer Erwerbsminderungsrente

Betroffene Rentner finden die für sie geltenden Hinzuverdienstgrenzen in ihrem Rentenbescheid. Sie müssen jede Erwerbstätigkeit ihrem Rentenversicherungsträger melden. Wer vor Erreichen der Regelaltersgrenze in Rente gegangen ist, darf nur einen Minijob annehmen. Verdient er regelmäßig mehr als den Betrag der Minijob-Verdienstgrenze, dann wird ihm ein Teil der Rente gekürzt. Wer also mehr nebenher arbeitet, der muss rechnen, ob der Verdienst den Verlust eines Drittels der Rente ausgleicht.

Bei Bezug einer Rente wegen voller Erwerbsminderung, einer Altersrente vor Erreichen der Regelaltersgrenze oder der Knappschaftsausgleichsleistung (KAL) beträgt die allgemeine Hinzuverdienstgrenze für Vollrenten jährlich 6.300 Euro brutto. Um Personalengpässe während der Corona-Pandemie abzumildern wurde die Hinzuverdienstgrenze für die Jahre 2021 und 2022 auf 46.060 Euro im Jahr heraufgesetzt. bei Überschreiten der Hinzuverdienstgrenzen kürzt die Rentenversicherung die Rente – und zwar um 40 Prozent des Betrags, um den das Einkommen die Hinzuverdienstgrenze überschreitet. 
Achtung: Die Erhöhung der Verdienstgrenzen gilt nicht für Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenrenten.

Hinzuverdienst bei Erwerbsminderungsrente

Die Hinzuverdienstmöglichkeiten für Bezieher einer Rente wegen Erwerbsminderung hat der Gesetzgeber den Regeln für Bezieher einer vorgezogenen Altersrente angepasst. Es gibt jedoch eine zusätzliche Regelung: den Hinzuverdienstdeckel. Maßgeblich ist hier das höchste Einkommen, das der Betroffene in den letzten 15 Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung erzielt hat. Das funktioniert folgendermaßen:
  1. Liegt der Hinzuverdienst eines Erwerbsminderungsrentners über der Hinzuverdienstgrenze von 6.300 Euro im Jahr, werden ihm 40 Prozent des Einkommen über der Hinzuverdienstgrenze von der Rente abgezogen.
  2. Liegt das Einkommen abzüglich der 40 Prozent für den übersteigenden Betrag trotzdem noch höher als das höchste Einkommen, das der Betroffenen in den  letzten 15 Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung erzielt hat, dann wird jeder Euro über diesen Hinzuverdienstdeckel hinaus komplett von der Rente abgezogen

Für Bezieher einer teilweisen Erwerbsminderungsrente berechnet die Rentenversicherung die Hinzuverdienstgrenze individuell. Maßgeblich ist das höchste Gehalt in den letzten 15 Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung (Mindestbetrag: 15.479,10 Euro im Jahr). Verdienst, der diese Grenze überschreitet, wird zu 40 Prozent von Ihrer Erwerbsminderungsrente abgezogen. Darüber hinaus gilt auch hier der Hinzuverdienstdeckel.

Hinzuverdienst bei Hinterbliebenenrente

Für Bezieher einer Hinterbliebenenrente gibt es keine Hinzuverdienstgrenzen. Es gibt nur einen Freibetrag der erwerbstätigen Hinterbliebenenrentnern nicht vom Rentenbetrag abgezogen wird – und damit doch wieder eine Hinzuverdienstgrenze. 

Übersicht: Freibetrag für Empfängerinnen und Empfänger von Witwen- und Witwerrenten (pro Monat)

Zeitraum Ost West
Juli 2021 bis Juni 2023 883,61 € 902,62 €
Juli 2020 bis Juni 2021 877,27 € 902,62 €

Verdient der oder die Hinterbliebene mehr als den Freibetrag, dann wird das Nettoeinkommen zu 40 Prozent auf die Rente angerechnet.

Der monatliche Freibetrag erhöht sich um das 5,6fache des Rentenbetrags für jedes Kind der Rentnerin oder des Rentners mit Anspruch auf Waisenrente. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Kind die Waisenrente tatsächlich bezieht, oder nicht.
  • Waisenrente können alle leiblichen und adoptierten Kinder, Stief- und Pflegekinder beziehen, wenn sie im Haushalt des oder der Verstorbenen lebten. 
  • Ebenfalls waisenrentenberechtigt sind Enkel und Geschwister, die im Haushalt des oder der Verstorbenen lebten oder von ihm unterhalten wurden. 
Der Anspruch auf Waisenrente erlischt grundsätzlich mit Erreichen der Volljährigkeit. Kinder in einer Ausbildung, einer Schule oder im Erststudium können für die Dauer des Ausbildungsabschnitts weiter Waisenrente beziehen. Spätestens mit dem Vollenden des 27. Lebensjahres erlischt aber auch für sie jeder Anspruch auf Waisenrente – selbst wenn Ausbildung oder Studium noch nicht abgeschlossen sein sollten.
Wichtig: Ein Anspruch auf einen Kinderfreibetrag besteht auch für Kinder, die nur deswegen keine Waisenrente beziehen, weil sie keine leiblichen adoptierten oder Pflegekinder des / der Verstorbenen waren.

Übersicht: Zusätzliche Freibeträge für jedes waisenrentenberechtigte Kind (pro Monat).

Zeitraum Ost West
Juli 2021 bis Juni 2023 187,43 € 191,46 €
Juli 2020 bis Juni 2021 186,09 € 191,46 €


Sozialversicherung für erwerbstätige Rentner

Lohnabhängig arbeitende Rentner unterliegen insgesamt denselben Regeln, die für alle Arbeitnehmer gelten. Einen Minijob für 450 Euro im Monat dürfen auch Rentner beitragsfrei in der Sozialversicherung antreten. Geht der Job über die Geringfügigkeit heraus, tritt auch bei Rentnern als Arbeitnehmer eine Versicherungspflicht in der Pflege- und Krankenversicherung sowie in der Renten- und Arbeitslosenversicherung. Der Arbeitgeber muss seine Anteile zu diesen Versicherungen auch für einen Rentner zahlen, den er einstellt.

Für die Arbeitnehmerbeiträge gilt wieder die Regelaltersgrenze:
  • Regelaltersrentner zahlen Beiträge zu Pflege- und Krankenversicherung, nicht aber zur Arbeitslosenversicherung und zur Rentenversicherung.
  • Frührentner zahlen zu allen Versicherungsarten ihre Arbeitnehmeranteile.

Arbeitgeber können also keine Anteile zu den Sozialversicherungsbeiträgen einsparen, wenn sie einen Rentner anstatt eines jüngeren Arbeitnehmers einstellen.
(Stand: 2022)

letzte Änderung W.V.R. am 10.02.2022
Autor(en):  Wolff von Rechenberg
Quelle:  Deutsche Rentenversicherung, AOK, Senioren-Ratgeber.de, Handelsblatt
Bild:  (c) panthermedia.net / Wolfgang Filser

Drucken RSS

Der Autor:
Herr Wolff von Rechenberg
Wolff von Rechenberg betreut als Redakteur die Fachportale der reimus.NET sowie das Controlling-Journal. Der gelernte Zeitungsredakteur arbeitete als Wirtschafts- und Verbraucherjournalist für verschiedene Onlinemedien und versorgt seit 2012 die Fachportale der reimus.NET mit News und Fachartikeln.
Homepage | Club-Profil | weitere Fachbeiträge | Forenbeiträge | Blog | Fotogalerie | Google
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Premium-Stellenanzeigen


Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige
Zeitschrift: Controlling-Journal

Besucher-Umfrage

Wie gefällt Ihnen Lohn1x1.de? Wir freuen uns über Ihr Feedback. Zur Umfrage >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg
Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Lohnbuchhalter und diskutieren ihre Fragen zur Lohnabrechnung.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

Controlling Journal-2022_190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Kennzahlen-Guide

Kennzahlen-Guide-klein.pngÜber 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 

Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr Informationen >>
 

Dashboards mit Excel

dashboards_cover.jpgWie erstelle ich ein Tacho- oder Ampel-Diagramm? Wie kann ich Abweichungen in Tabellen ansprechend visualisieren? Das wird Ihnen hier anschaulich erklärt.

Taschenbuch in Farbe für 34,90 EUR
oder E-Book für 24,90 EUR 
mehr Informationen >>

  

Reporting 1x1

reporting1x1-klein.jpgViel ist zum Berichtswesen oder Reporting schon geschrieben worden. Dennoch zeigen Umfragen, dass rund 50 Prozent der Empfänger von Berichten mit dem Reporting nicht zufrieden sind. Jörgen Erichsen erklärt in diesem Buch die Bedeutung und die Handhabung des Berichtswesens speziell für kleinere Betriebe. Mit zahlreichen Beschreibungen, Beispielen und Checklisten.

Taschenbuch in Farbe für 24,90 EUR
oder E-Book für 15,90 EUR 
mehr Informationen >>

Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Lohn- und Gehaltsbarechnung. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Finanzbuchhalter / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Das Sankt Gertrauden Krankenhaus ist ein leistungsfähiges Krankenhaus mit 384 Betten und ca. 1.000 Beschäftigten. Es liegt zentral und verkehrsgünstig in der westlichen Berliner Innenstadt. Mit 18 medizinischen Abteilungen, Bereichen sowie Fachzentren erbringt das Krankenhaus medizinische Leistun... Mehr Infos >>

Mitarbeiter:in Finanzen (Sportschule) (m/w/d) in Voll- und Teilzeit
Der Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV) ist einer von 21 Landesverbänden des Deutschen Fußball-Bundes mit ca. 400 Vereinen und rund 170.000 Mitgliedern. Die Geschäftsstelle des BFV befindet sich im verbandseigenen Haus des Fußballs in Berlin-Halensee. In Berlin-Wannsee betreibt der BFV e... Mehr Infos >>

Sachbearbeiter*in Finanzbuchhaltung
Das Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. gehört mit seinen circa 400 Beschäftigten zu den international renommiertesten Forschungsinstituten. Das Institut betreibt Grundlagenforschung zum Verständnis von chemischen und physikalischen Prozessen an ... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Vorlage SWOT Analyse Dashboard

SWOT-Analyse-mit-Excel.png
In dieser Excel-Vorlage können Sie 4 verschiedene Charts individuell pro Bereich der SWOT Analyse auswählen. Wenn diese zum Einsatz kommt, ist es sehr hilfreich, professionelle Business-Charts zu erstellen, um die jeweilige Situation besser darzustellen.
Mehr Informationen >>

ETF-Rechner

Der ETF-Rechner vergleicht die mögliche Wertenwicklung von ausschüttenden und thesaurierenden Aktien-ETFs zu den eingegebenen Annahmen.
Das Excel-Tools funktioniert wie ein Zinseszinsrechner, optimiert auf ETFs!
Mehr Informationen >>

RS Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

RS Controlling System.png
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Durch den Soll-/Ist-Vergleich für Ihre Einnahmen-Überschuss-Rechnung können Sie gezielt  Abweichungen analysieren. 
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Buch-Tipp

Dashboards mit Excel im Controlling

dashboards_cover.jpgTipps, Charts und Diagramme für Ihre tägliche Arbeit mit Microsoft Excel® im Controlling. Präsentiert von Controlling-Portal.de. Sogenannte Dashboards werden heute vom Management erwartet. Möglichst auf einem Blatt sollen alle wichtigen Kennzahlen auf einem Blick erfassbar sein.
Dafür muss der Controller sparsam mit Tabellen umgehen und Abweichungen sowie Zahlenreihen ansprechend visualisieren. Dabei kommen u. a. Tacho- und Ampeldiagramme sowie Sparklines zum Einsatz. E-Book (PDF) für 24,90 EUR. oder Taschenbuch in Farbe für 34,90 EUR, Mehr Infos >>
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Excel-Training und -Auftragsarbeiten

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_290px.jpg

Sie möchten in Excel fit werden oder möchten ein individuelles Excel-Tool erstellt haben?
Wir bieten Ihnen:
  • individuelle Excel-Schulungen für Ihre Mitarbeiter (online ohne Reisekosten!)
  • lfd. Lösung von Excel-Problemfällen per Telefon/Online-Support
  • Anpassung bzw. komplette Neuerstellung von Excel-Tools
Weitere Informationen >>