Fachbeitrag einstellen

 

Sie haben einen Fachartikel, Studie, Berichtsvorlage, Testbericht, Rezension oder Checkliste im Themenbereich Lohn- und Gehaltsabrechnung erstellt und möchten diese(n) kostenfrei veröffentlichen? Gern veröffentlichen wir ihren Beitrag auf lohn1x1.de. Auf Wunsch erhalten Sie einen kostenfreien Comfort- bzw. Premium-Eintrag in der Rubrik Lohnbüros.


Fachbeitrag einstellen >>


Die Vorteile für Sie:

  • keinerlei Kosten für Sie
  • kostenfreier Comfort- bzw. Premium- Eintrag in der Rubrik Lohnbüros
  • Autorenprofil mit Bild und Link unter dem Fachbeitrag
  • Verweis auf der Startseite als neuer Beitrag
  • Ankündigung ihres Beitrages im Newsletter
  • die hohe Reichweite unseres Fachportals u.a. durch sehr gute Suchmaschinenpositionen sichert eine hohe Frequentierung ihres Fachbeitrages

 

Die Vorgehensweise ist dabei ganz einfach:

  • Sie senden uns Ihren Fachbeitrag mit einer Kurzbeschreibung, auf Wunsch auch mit einer Kurzvorstellung des Autors als pdf- Dokument per e-mail infoATreimus.net.png oder stellen diesen direkt über unseren Mitgliederbereich (Meine Einträge/Fachbeitrag) ein.
  • Weiterhin senden Sie uns den unterschriebenen Autorenvertrag per Brief oder Fax. 
  • Die Redaktion prüft Ihren Fachbeitrag und entscheidet über die Freigabe zur Veröffentlichung.
  • Sie erhalten von uns eine Nachricht über die Annahme Ihres Fachbeitrages per e-mail.
  • Ihr Fachbeitrag wird mit ihrem Autorenprofil in der Rubrik „Fachinfo“ von uns zur kostenfreien Ansicht bzw. Download veröffentlicht.
  • Auf Wunsch erstellen wir Ihnen einen kostenfreien Eintrag in der Rubrik Lohnbüros.


Richtlinien für Autoren:

  • Der Beitrag muss ein Thema im Bereich Lohn- und Gehaltsabrechnung behandeln.
  • Der Autor verfügt über das Urheberrecht. Co- Autoren müssen ihr Einverständnis für die Veröffentlichung gegeben haben.
  • Der Name des Autoren wird mit dem Artikel veröffentlicht. Auf Wunsch auch seine e-mail- Adresse.
  • Der Beitrag sollte mindestens 300 Worte beinhalten.
  • Die Sprache des Beitrages soll möglichst klar und möglichst einfach sein. Ergänzende Abbildungen bzw. Screenshots wären ideal (Bitte im jpg-Format per e-mail senden!).
  • Der Beitrag muss ein Thema abschließend behandeln und darf keine Werbung enthalten.
  • Eine kurze Autoren- oder Unternehmensvorstellung unter dem Beitrag ist möglich (inkl. Passfoto bzw. Logo und Verlinkung)
  • Der Beitrag darf einen Link im Autorenprofil enthalten.
  • Der Autor beachtet beim Verfassen des Beitrages den Pressekodex .
  • Für Beiträge, die unseren Qualitätsstandards oder Richtlinien nicht genügen, behalten wir uns vor, diese für eine Veröffentlichung abzulehnen.

 

Ihre Fragen beantwortet gern Herr Reimus Tel. +49 (0) 3381-315759 oder infoATreimus.net.png



Fachbeitrag einstellen >>



Anmelden

  Auf diesem Computer merken

Registrieren
Passwort vergessen?
Anzeige

Besucher-Umfrage

Wie gefällt Ihnen Lohn1x1.de? Wir freuen uns über Ihr Feedback. Zur Umfrage >>

Community

Community_Home.jpg
Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Lohnbuchhalter und diskutieren ihre Fragen zur Lohnabrechnung.
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin.jpg Werden Sie Autor! Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Bereich Lohn- und Gehalts-Abrechnung. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Besuchen Sie uns auch bei:

Facebook

twitter_logo.jpg

RSS Feed

Besuchen Sie die Seite von lohn1x1.de auf Facebook und twitter und abonnieren Sie unseren RSS-Feed.
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Ihre Werbung auf lohn1x1.de

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf dem Portal für Lohnbuchhalter www.Lohn1x1.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>