Urlaub: Rechte und Pflichten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 159,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Urlaub: Rechte und Pflichten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Artikel zum Kommentar anzeigen >>

Hallo,
diese Darstellung ist nach bestem Wissen und Gewissen sorgfältig recherchiert. Sie  ergibt sich aus einer ganzen Reihe von gesetzlichen Normen. Zunächst steht Arbeitnehmern in der Wartezeit noch kein Urlaub zu (§ 4 BUrlG). Deshalb gilt hier bei Betriebsurlaub der Annahmeverzug durch den Arbeitgeber nach § 615 BGB - wenn der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer in Wartezeit keinen Urlaub genehmigen will. Gemäß § 5 BUrlG steht dem Mitarbeiter während der Probezeit ein Anspruch auf Teilurlaub in Höhe eines Zwölftes des Jahresurlaubs für jeden Monat zu, in dem das Arbeitsverhältnis besteht. Geht der Arbeitnehmer vor Ende der Probezeit, dann steht ihm dieser Teilurlaub zu.
Bitte beachten Sie, dass wir nur allgemeine journalistische Informationen wiedergeben dürfen. Mit weitergehenden Informationen können und dürfen wir Ihnen nicht helfen, da wir nicht zur Rechtsberatung berechtigt sind. Die Befugnis zur Rechtsberatung ist aus gutem Grund auf einen engen Personenkreis begrenzt. Wenn Sie sich in einem Rechtsstreit mit Ihrem Arbeitgeber befinden, sollten Sie Artikel wie diesen nur als allgemeine Information verstehen und sich um Rat an einen Anwalt wenden.
Mit besten Grüßen
wvr
Einen schönen guten Tag, habe eine Frage zur Bezahlung im Urlaub und Krankheitsfall: wir in Sachsen, Dresden bekommen 8,84 € Mindestlohn nun bezahlt aber unsere Firma 9,20 laut Manteltarifvertrag, wie wird es berechnet wenn wir in Urlaub gehen oder im Krankheitsfall ? Braucht unsere Firma nur 8,84 € berechnen und dann was abziehen davon sodass nur 5-7 € ausgezahlt wird oder von 9,20 € ? Eine Frage hinten dran wie wird oder muss die Lohnfortzahlung berechnet werden wenn ein Arbeitsunfall oder Wegeunfall passiert, weil in unserer Firma speziell wird nur eine sogenannte Pauschale bezahlt aber nicht 100 % Lohnfortzahlung wenn ich arbeiten gewesen wäre, sondern eine viel weniger Auszahlung?! VG Steffen Bürgel
Hallo Steffen,

im Urlaub oder bei Krankheit bekommst du vollen Lohn. In deinem Fall also 9,20 Euro. Mir ist kein Gesetz bekannt, das etwas anderes sagt.

Beste Grüße
Calc
Zitat
Guten Tag!

meine Frage ist wie folgt:

Auf Grund der anstehenden Feiertage, ist bei uns geringer Arbeitsaufwand.

Mir wurde mitgeteilt,dass ich Urlaub zu nehmen hätte, obwohl ich keinen Urlaubsanspruch für das laufende Jahr, mehr habe.

Darf der Arbeitgeber Urlaub anweisen und damit in Kauf nehmen, dass ich dadurch in Urlaubsminus gerate?



Mit freundlichen Grüßen und schöne Feiertage

Torsten Düsterdiek

Meinst du Betriebsruhe? War diese bei der Anstellung abgesprochen?
Frag dein Chef, was zu tun ist. Wenn du wegen diesem "Zwangsurlaub" nicht im Voraus wusstest, ist es gar nicht dein Problem.
Ich bin Rentnerin mit Teilzeitjob, habe nachdem sich mein Chef sich
Bis April immer noch nicht zum Thema Urlaub geäußert hat meine Urlaubs Daten schriftlich eingereicht ( 14.4.17) . Bis Heute 20.5.17 keinerlei Antwort erhalten , nehme das als Bestätigung an. Ist das rechtens ?
Ich habe eine Frage.
Ich habe gekündigt aber bis zum letzten Tag gearbeitet und der Arbeitgeber hat mir für den ganzen Monat Urlaub geschrieben obwohl ich gearbeitet habe. Darf der das? Wo muss ich mich melden bei der Urlaubskasse oder beim Anwalt.
Die richtigen Ansprechpartner wären in dieser Reihenfolge: der Betriebsrat und der Anwalt. Eigentlich hättest du ja noch Anspruch auf Resturlaub. Der müsste dir eigentlich ausgezahlt werden.
Hallo!

Ich habe mein Arbeitsverhältnis gekündigt, und habe noch eine bestimmte Anzahl an Resturlaub.
Kann der Arbeitgeber bestimmen, wann ich diesen zu nehmen habe, oder habe ich das Recht selbst zu bestimmen, wann ich den Resturlaub nehmen möchte?

Liebe Grüße
Liebe Leser,

Kommentare mit persönlichen Beleidigungen werden bei uns nicht veröffentlicht.

Die Redaktion
Hallo,
ich gehe am 1.1.18 in der vorgezogenen Ruhestand. Regulär wäre der 1.3.18.
Ich möchte meinen Resturlaub - 14 Tage - im -Dez. 17 nehmen, so dass mein letzter Arbeitstag der 7.12.17 wäre. Muss mein Arbeitgeber das genehmigen ode kann er mir das verweigern. Steht mir das Weihnachtsgeld noch zu. Bin 13 Jahre im Betrieb.
Danke für die Beantwortung
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

Kundendatenbank inkl. Rechnungserstellung

kundendatenbank_Firmendaten.jpg
Excel- Kundendatenbank für bis zu 2000 Kunden, ideal als Vertriebsdatenbank einsetzbar mit integrierten Termin- / Wiedervorlagenmanagement zur Verwaltung, Steuerung, Planung und Reporting von Kundendaten und Vertriebsaktivitäten. Erstellen Sie kinderleicht Ihre Rechnungen für verwaltete Kunden mit Produkten aus Ihrem Produktkatalog. Zum Shop >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>