Schweigen ist keine Zustimmung zu Lohnkürzung

Aus Schweigen darf keine Willenserklärung abgeleitet werden

Äußert sich ein Beschäftigter nicht zu einer mündlich mitgeteilten Lohnkürzung, ist dieses Schweigen nicht als Zustimmung zu werten. Mit dieser Position bestätigt das Landesarbeitsgericht Mecklenburg-Vorpommern den Grundsatz, dass Schweigen im Rechtsverkehr keine Willenserklärung darstellt (Az.: 5 Sa 221/18).

Wenn ein Unternehmen einen Beschäftigten mündlich über eine Lohnkürzung informiert, kann es nicht deshalb von einer stillschweigenden Annahmeerklärung ausgehen, weil der Beschäftigte sich dazu nicht äußert – zumindest solange die Folgen der Änderung noch nicht hervorgetreten sind. Denn "Schweigen ist im Rechtsverkehr grundsätzlich keine Willenserklärung", betont das Landesarbeitsgericht Mecklenburg-Vorpommern.

In dem verhandelten Fall ging es um einen Kfz-Mechaniker, der nach seiner Kündigung einem Vergleich zufolge unter Fortzahlung der Bezüge unwiderruflich von der Arbeitsleistung freizustellen und das Arbeitsverhältnis bis zum Beendigungstermin ordnungsgemäß abzurechnen und auszuzahlen war. Statt des zuletzt gezahlten Stundenlohn von 13,71 Euro brutto setzte das Unternehmen bei der Fortzahlung der Bezüge jedoch nur noch 12,89 Euro an. Grund sei eine Vereinbarung zwischen Unternehmen und Beschäftigtem, da dieser nicht mehr als Servicetechniker tätig gewesen sei. Im Beisein des Serviceleiters sei dem Arbeitnehmer mitgeteilt worden, dass der zukünftige Stundenlohn 12,89 Euro betrage. Dagegen habe es keine Einwände gegeben.

Einverständnis zu Lohnkürzung ließ sich nicht herleiten


Schon in der ersten Instanz hatte das Arbeitsgericht festgestellt, dass keine Änderungsvereinbarung über die Lohnhöhe zustande gekommen und damit die Lohnkürzung nicht zulässig gewesen sei. Allein aus dem Schweigen des Klägers lasse sich keine Zustimmung zu einer Vertragsänderung herleiten. Dieser Sichtweise folgte das Landesarbeitsgericht und bestätigte den Anspruch auf einen Stundenlohn von 13,71 Euro brutto. "Verträge kommen durch auf den Vertragsschluss gerichtete, einander entsprechende Willenserklärungen zustande", so die Richter.

Schweigen sei jedoch im Rechtsverkehr grundsätzlich keine solche Willenserklärung. Zudem sei bei einem Arbeitsverhältnis, bei dem sich nachteilige Änderungen bei den Hauptleistungspflichten ergeben, regelmäßig nicht von einer stillschweigenden Annahmeerklärung auszugehen, solange die Folgen der Änderung noch nicht hervorgetreten sind. "Es fehlt jedenfalls an einem Verhalten des Klägers, aus dem sich bei verständiger Betrachtung ein Einverständnis mit einer Lohnkürzung herleiten lässt", so die Richter: "Es fehlt an irgendeinem positiven Signal." Zudem sei nicht erkennbar, welches Interesse der Beschäftigte an einem solchen Verzicht gehabt haben sollte.

Erstellt von (Name) S.H. am 08.07.2019
Autor:  Petra Hannen
Quelle:  Landesarbeitsgericht Mecklenburg-Vorpommern
Bild:  panthermedia.net / RainerPlendl
Drucken
Anzeige

Newsletter Lohnabrechnung 

Neben aktuellen News aus dem Bereich Lohn- und Gehaltsabrechnung und neu eingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen, aktuelle Stellenangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige

Besucher-Umfrage

Wie gefällt Ihnen Lohn1x1.de? Wir freuen uns über Ihr Feedback. Zur Umfrage >>

Veranstaltungen

Community

Community_Home.jpg
Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Lohnbuchhalter und diskutieren ihre Fragen zur Lohnabrechnung.
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Planung:
4 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 149,- EUR statt 227,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Controlling:
6 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 189,- EUR statt 286,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS FiBu Paket:

8 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 39,- EUR statt 49,- EUR bei Einzelkauf
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Buchhalter/in (m/w/d) in Vollzeit

Unbenannt.png
Wir  bieten Dir heute eine hervorragende Gelegenheit, Teil eines vielversprechenden Start-ups zu werden! Lanes & Planes ist DIE Software für Geschäftsreisebuchungen – wir bieten ein Portal für alle Reiseschritte, ein Konto für alle Buchungen und digitale Reisepläne samt Tickets. Unser Team besteht aus talentierten Menschen mit einer Leidenschaft für neue Technologien und dem Wunsch, Reisen im B2B Bereich einfacher und bequemer zu gestalten. Sie suchen einen Buchhalter/in (m/w/d) in Vollzeit. Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>