Leiharbeit: Steuerfalle "bis auf Weiteres"

Steht in einer Einsatzmeldung für einen Leiharbeitnehmer "bis auf Weiteres", drohen dem Arbeitnehmer Steuernachteile. Das Finanzamt erkennt dann keine Auswärtstätigkeit an. Der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine (BDL) rät, auf die Formel zu verzichten. 

Der Arbeitnehmer sei "bis auf Weiteres" in der Niederlassung A des Kunden B tätig. Solche Formulierungen stünden oft in Einsatzmeldungen für Leiharbeitnehmer, kritisiert der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine (BDL). Der Verband warnt: Dem Arbeitnehmer entsteht dadurch ein Steuerrisiko. Das Finanzamt streicht in der Steuererklärung den Werbungskostenbzug für die täglichen Reisekosten und die Verpflegungspauschalen. Lediglich die Pendlerpauschale für die einfache Entfernung bleibt bestehen. Das Finanzamt stuft laut BDL den Einsatzort als sogenannte "erste Tätigkeitsstätte" ein. 

Formel "bis auf Weiteres" vermeiden

Seit 2014 gilt ein Einsatzort als erste Tätigkeitsstätte, wenn der Arbeitnehmer dort länger als 48 Monate arbeitet. Davon geht das Finanzamt aus, wenn es die Formel "bis auf Weiteres" in Einsatzmeldungen von Leiharbeitnehmern findet. Der BDL empfiehlt Leiharbeitgebern, die Formel nur dann zu verwenden, wenn der Einsatz eines Leiharbeitnehmers beim Kunden B tatsächlich für mehr als 48 Monate geplant ist. 

Leiharbeitnehmer müssen Widerspruch einlegen

Stattdessen sollten die Meldungen klare Angaben darüber enthalten, für welchen Zeitraum der Einsatz des Arbeitnehmers geplant ist. Verlängert sich der Einsatz unvorhergesehen auf mehr als 48 Monate, bleibt der Einsatz auch nach Verlängerung noch eine Auswärtstätigkeit, informiert der BDL. Leiharbeitnehmer sollten umgehend Widerspruch einlegen, wenn das Finanzamt für 2014 die Reisekosten gestrichen hat.


Erstellt von (Name) W.V.R. am 12.06.2015
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  BDL
Bild:  panthermedia.net / Martina Butter
Drucken
Anzeige

Newsletter Lohnabrechnung 

Neben aktuellen News aus dem Bereich Lohn- und Gehaltsabrechnung und neu eingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen, aktuelle Stellenangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige

Besucher-Umfrage

Wie gefällt Ihnen Lohn1x1.de? Wir freuen uns über Ihr Feedback. Zur Umfrage >>

Community

Community_Home.jpg
Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Lohnbuchhalter und diskutieren ihre Fragen zur Lohnabrechnung.
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

Webinar: Dashboards in Tabellen (Balken und Punkte) mit Excel 

Dashboards2.jpg
Wie formatiere ich diese Abweichungen als Balken oder Punkte? Das zeigt Ihnen leicht verständlich unser Webinar mit Live-Chat "Dashboards in Tabellen (Balken und Punkte) mit Excel" als erster Teil einer folgenden Serie an Excel-Tipps als Webinar. Preis 59,- EUR Weitere Informationen >>

Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Ihre Werbung auf lohn1x1.de

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf dem Portal für Lohnbuchhalter www.Lohn1x1.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel-Vorlage für Rechnungen und Angebote

Excel_Vorlage_Rechnungen_und_Angebote.jpgDas Excel-Tool "Der Finanzwerker v 1.0"  ermöglicht, dank smarter Programmierung, die automatisierte Erstellung von Rechnungen und Angeboten. Darüber hinaus ermöglicht es das Pflegen von Kunden-, Rechnungs- und Produktdatenbanken. Ebenso erfahren Sie, welche Rechnungen bereits bezahlt wurden, welche Kunden am profitabelsten sind sowie weitere Umsatzstatistiken. Weitere Infos >>
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>