Kein Anspruch auf Raucherpausen aus betrieblicher Übung

Arbeitgeber haben keinen Anspruch auf Raucherpausen, nur weil der Chef diese bisher geduldet hat. Das hat das Landesarbeitsgericht in Nürnberg entschieden (Az. 2 Sa 132/15). 

Hat ein Arbeitgeber Raucherpausen seiner Mitarbeiter bisher geduldet, leitet sich daraus für die Arbeitnehmer kein Anspruch aus betrieblicher Übung auf Fortsetzung dieser Praxis ab. Das gilt nach einem aktuellen Urteil des Landesarbeitsgerichtes (LAG) Nürnberg zumindest dann, wenn der Arbeitgeber bisher nicht aufgezeichnet hat, wie oft und wie lange seine Mitarbeiter ihre Arbeit zum Rauchen unterbrochen haben. 

Zu entscheiden hatten die Richter den Fall eines Lagerarbeiters. Er war es gewohnt, zum Rauchen einfach den Arbeitsplatz zu verlassen, ohne das Zeiterfassungsgerät zu bedienen, - wie alle Kollegen, die dieses Laster mit ihm teilten. Die Raucherpausen wurden nicht erfasst und auch nicht von der Arbeitszeit abgezogen. 2013 trat eine Betriebsvereinbarung in Kraft, die das Rauchen nur noch in speziellen Raucherzonen erlaubte. Suchten die Mitarbeiter eine Raucherzone auf, sollten sie sich für diese Zeit ausstempeln. 

Als ihm der Arbeitgeber 210 Minuten Arbeitszeit abzog, widersprach der Kläger. Er verlangte die Bezahlung auch der Raucherpausen und berief sich auf betriebliche Übung. Das Gericht widersprach: Da der Arbeitgeber vorher weder Häufigkeit noch Dauer der Raucherpausen aufgezeichnet hatte, fehle es an einer gleichförmigen Gewährung von Raucherpausen für alle Arbeitnehmer, entschieden die Richter. 

Unter einer betrieblichen Übung versteht man die regelmäßige Wiederholung bestimmter Verhaltensweisen des Arbeitgebers, aus denen die Arbeitnehmer schließen können, dass ihnen der Chef eine Leistung oder Vergünstigung auf Dauer gewährt. Daraus erwachsen gemäß § 151 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) vertragliche Ansprüche des Arbeitnehmers auf die üblich gewordenen Leistungen. So führte das Gericht aus. Arbeitnehmer könnten jedoch nicht darauf pochen, dass ihr Chef auf 60 bis 80 Minuten Arbeitszeit verzichtet und sich daran auf Dauer binden will.


Erstellt von (Name) W.V.R. am 23.09.2015
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  LAG Nürnberg, otto-schmidt.de
Bild:  panthermedia.net / Boris Zerwann
Drucken
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Besucher-Umfrage

Wie gefällt Ihnen Lohn1x1.de? Wir freuen uns über Ihr Feedback. Zur Umfrage >>

Veranstaltungen

Community

Community_Home.jpg
Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Lohnbuchhalter und diskutieren ihre Fragen zur Lohnabrechnung.
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Planung:
4 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 149,- EUR statt 227,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Controlling:
6 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 189,- EUR statt 286,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS FiBu Paket:

8 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 39,- EUR statt 49,- EUR bei Einzelkauf
Anzeige
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

Ihre Werbung auf Controller-Stellen.de

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf dem Karriere-Portal für Controller www.Controller-Stellen.de! Nähere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>