Ex-Mitarbeiter kann Löschung von Bildern nur mit plausiblem Grund verlangen

Unternehmen müssen Abbildungen eines ausgeschiedenen Mitarbeiters nur dann von ihren Internetseiten entfernen, wenn der es verlangt und dafür einen plausiblen Grund nennt. Das hat das Bundesarbeitsgericht entschieden (8 AZR 1011/13). 

Fotos von Arbeitnehmern darf der Arbeitgeber nur mit deren schriftlicher Genehmigung veröffentlichen, zum Beispiel im Internet. Scheidet der Arbeitnehmer aus dem Unternehmen aus, dann muss der Arbeitgeber nicht automatisch alle Fotos von ihm löschen. Vielmehr muss der ehemalige Mitarbeiter ihn dazu auffordern und einen plausiblen Grund nennen. Das hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt jetzt im Fall eines Monteurs entschieden.  

Der Monteur trat in einem Werbefilm seines Arbeitgebers auf, eines Unternehmens für Heizungs- und Klimatechnik. Das Unternehmen hatte 2008 den Kurzfilm für seine Internetseite gedreht und ihn dort auch veröffentlicht. Der Monteur hatte schriftlich sein Einverständnis erklärt. 2011 endete das Arbeitsverhältnis des Mitarbeiters. Im selben Jahr noch widerrief der ausgeschiedene Mitarbeiter sein Einverständnis und verlangte, das Video binnen zehn Tagen aus dem Netz zu entfernen. Dem folgte das Unternehmern jedoch erst im Januar 2012 – und unter Vorbehalt. Der Monteur klagte.

Seiner Ansicht nach war sein Einverständnis mit seinem Ausscheiden aus der Firma erloschen, spätestens aber mit dem Widerruf seiner Einverständniserklärung. Vom Unternehmen forderte er Schmerzensgeld. Damit scheiterte der Kläger nun auch in letzter Instanz. Die Erfurter Richter begründeten ihre Entscheidung, der Kläger habe keinen plausiblen Grund für den Widerruf seines Einverständnisses genannt. Daher könne er eine weitere Veröffentlichung nicht untersagen lassen und werde auch nicht in seinen Persönlichkeitsrechten verletzt, wenn der Film weiter öffentlich bleibt.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 23.02.2015
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  BAG
Bild:  reimus.NET
Drucken
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Besucher-Umfrage

Wie gefällt Ihnen Lohn1x1.de? Wir freuen uns über Ihr Feedback. Zur Umfrage >>

Community

Community_Home.jpg
Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Lohnbuchhalter und diskutieren ihre Fragen zur Lohnabrechnung.
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. Excel-Tool bestellen >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>