Betriebsrentenstärkungsgesetz: Neues bei der Altersvorsorge

Anfang Juli 2017 hat der Bundesrat dem Gesetz zur Stärkung der betrieblichen Altersvorsorge und zur Änderung anderer Gesetze – kurz Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) – zugestimmt. Denn: Die gesetzliche Altersrente allein wird für viele Menschen nicht ausreichen, um ihren Lebensstandard im Alter zu halten. Hauptaugenmerk beim BRSG wurde auf Änderungen bezüglich der Betriebsrenten gelegt. Die Maßnahmen machen außerdem die Riester-Rente für Sparer noch attraktiver.

Betriebsrente auch in kleinen Betrieben

Die Betriebsrente ist die älteste Zusatzversicherung für das Alter. Rund ein Drittel der Rentnerinnen und Rentner erhalten – neben ihrer gesetzlichen Rente – diese finanzielle Unterstützung. Bei den Beschäftigten vertrauen fast sechzig Prozent auf die betriebliche Altersvorsorge. Defizite bei der Betriebsrente gibt es aktuell aber noch in kleinen Unternehmen und bei Beschäftigten mit niedrigen Einkommen. Mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz soll das sich ändern. Mit dem neuen Gesetz soll es auch kleineren Unternehmen schmackhaft gemacht werden, die Betriebsrente anzubieten.

Derzeit gilt: Je größer ein Unternehmen ist, desto höher das Versorgungsniveau für Angestellte.

In Zukunft sollen Arbeitgeber und Gewerkschaften im vorgesehenen Sozialpartnermodell die Möglichkeit haben, Betriebsrenten eigene Haftung vereinbaren zu können. Als Ausgleich sollen Arbeitgeber die Absicherung der Zielrente mit Sicherungsbeiträgen unterstützen.
Riester-Rente mit gestiegener Grundzulage

In 2002 hat die Regierung steuerliche Anreize durch die Riester-Rente geschaffen. Mit dieser staatlichen Förderung können Sparer eine zusätzliche kapitalgedeckte Altersvorsorge aufbauen. Wer mindestens vier Prozent seines Jahresbruttoeinkommens in diese Rentenform anlegt, bekommt einen staatlichen Zuschlag von 154 Euro jährlich. Die Kinderzulage beträgt aktuell bis zu 300 Euro. Die Einzahlungen in die Riester-Rente können steuerlich abgesetzt werden. Derzeit profitieren weibliche Beschäftigte mit niedrigem Einkommen oder Kinder am meisten von der Riester-Rente. Durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz wird die Grundzulage von 154 Euro auf 175 Euro erhöht. Die Neuerung gilt ab dem 1.1.2018.

Sonstige Steueränderungen durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz

Das neue Gesetz zur Stärkung der betrieblichen Altersvorsorge und zur Änderung anderer Gesetze vereinfacht bzw. verbessert einzelne Aspekte in der Altersvorsorge:
  • Verbessertes Riester-Verfahren für Beamte, Richter, Berufssoldaten und Soldaten auf Zeit
  • Abfindung von Kleinbetragsrenten wird steuerlich ermäßigt
  • Reduzierte Anrechnung der Grundsicherungsleistungen dank neuem Freibetrag
  • Keine Doppelverbeitragung mehr bei betrieblichen Riester

Erstellt von (Name) W.V.R. am 05.09.2017
Geändert: 19.09.2019 13:27:03
Autor:  Sandra Janke
Quelle:  otto-schmidt.de, Haufe.de, Bundesregierung
Bild:  panthermedia.net / depositedhar
Drucken RSS

Zum Schreiben eines Kommentars melden Sie sich bitte an. Kommentare werden vor Veröffentlichung redaktionell geprüft.

Smileys
schlafen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Weinen  Verlegen 
Kuss  Cool  Überrascht 
Traurig  Grinsen  Lachen 
denken  lesen  klatschen 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Newsletter Lohnabrechnung 

Neben aktuellen News aus dem Bereich Lohn- und Gehaltsabrechnung und neu eingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen, aktuelle Stellenangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige

Besucher-Umfrage

Wie gefällt Ihnen Lohn1x1.de? Wir freuen uns über Ihr Feedback. Zur Umfrage >>

Veranstaltungen

Community

Community_Home.jpg
Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Lohnbuchhalter und diskutieren ihre Fragen zur Lohnabrechnung.
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Meilensteintrendanalyse (MTA) in Excel

mta_de_02.jpg
Diese auf Excel basierende Meilensteintrendanalyse ist ein effizientes grafisches Werkzeug zur Verfolgung von Projektmeilensteinen. Sie visualisiert den Trend von Meilensteinen und eine möglicherweise daraus resultierende Gefährdung des Projektendes. Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>